Das Innenleben der Rühlmann-Orgel in Blönsdorf

Bericht Busexkursion zu den Dorfkirchenorgeln im Raum Treuenbrietzen

Montag, 5. März 2018

Diese lange geplante Fahrt schien zunächst unter keinem besonders guten Stern zu stehen, denn am Morgen war Glatteis. Doch alle, die dennoch gekommen sind zum Start am Bahnhof Wannsee werden es nicht bereut haben, denn schon ab dem ersten Halt im Dorf Deutsch-Bork (nicht weit von Borkwalde) schlug Stimmung und Wetter sichtbar um und auch vom Eis keine Spur, im Gegenteil, der Tag wurde zunehmend frühlingshafter. Danke Dir Petrus!

Aber Dank auch und vor allem an Siegfried Kuntz, der uns als Organist und Kenner der Orgellandschaft hier in Potsdam-Mittelmark und im Fläming begleitete! Er stellte die Orgeln vor - technisch und musikalisch - und das war in jeder der sechs Kirchen ein Genuss. Gut vorbereitet und vor allem mit viel Freude an der Sache, hatte er uns schnell, trotz der zum Teil eiskalten Kirchen mit seiner guten Energie angesteckt. Da Herr Kuntz nicht nur Organist ist, sondern auch ein Orgelmuseum für Brandenburg in Belzig aufbaut, konnte er in den Zwischenzeiten der (immer recht kurzen)Busfahrten Faszinierendes über die Geschichte dieser Königin der Instrumente erzählen. Ich selbst habe hier und da einiges zu Gesicht und Geschichte der Landschaft hinzugefügt  und - simsalabim - war ein schöner, ereignisreicher Tag gezaubert. Zum Zauber trug unser ausgeglichener, humorvoller Busfahrer Oliver (der Firma Eick aus Berlin-Spandau) auch bei - und, nicht zu vergessen, unsere Mittagsgaststätte "Zur Alten Eiche" im Treuenbrietzener Ortsteil Frohnsdorf. Einsam im Wald gelegen ist die Existenz dieser schönen Einkehrmöglichkeit ein kleines Wunder. Eigentlich war heute Schließtag - aber die Besitzerin Hanna Präger höchstpersönlich hat für uns 32 Gäste ein sehr schmackhaftes und gut ausschauendes Büfett vorbereitet.

P1020908
P1020908

Kleine Kirche - großer Bus. Der Dorfanger von Deutsch-Bork, wo wir eine erste Ahnung von Frühlingsluft atmeten....

P1020938
P1020938

Die nur 120 Jahre alte Kirche von Niebel. Auf der Empore eine Schuke-Orgel

P1020935
P1020935

Ein Detail aus dem wertvollen Spätmittelalterlichen Altar von Niebel: Wer kennt die beiden Heiligen?

P1020951
P1020951

In der einzigartigen Dorfkirche von Pechüle. Leider gibt es hier keine besondere Orgel.

P1020947
P1020947

Die Kirche in Pechüle hatte ein Thüringer Orgel aus dem 19. Jahrhundert, die aber demontiert eingelagert auf eine Mäzen wartet....

P1020954
P1020954

Auch der Außenanblick der Pechüler Kirche ist imposant.

P1020957
P1020957

Mittagspause in Frohnsdorf. In der Gaststätte stand ein gestimmtes Klavier und Siegfried Kuntz konnte auch hier - nebenan duftete das Büfett - manches Stückchen bieten.

P1020962
P1020962

110 Jahre alte Ansichtskarte unserer Ausflugsgaststätte

P1020963
P1020963

Die "Chefin" der Alten Eiche, Hanna Präger, mit Siegfried Kuntz beim Abschied. Ob Sie ihn engagiert hat?

P1020977
P1020977

In der sehr romantisch wirkenden Kirche von Kaltenborn, die für uns etwas geheizt war!

P1020974
P1020974

Auf der Empore von Kaltenborn. Im Mittelpunkt die kleine aber feine Orgel des Treuenbrietzener Orgelbauers Turley.

P1020981
P1020981

Die Turley-Orgel kann noch von Fuß - wie hier durch meinen Gast Herr Gebert - ihren "Wind" bekommen.

P1020969
P1020969

Mitten in den Laubwälder, in denen auch die Nieplitz-Quelle liegt, findet man das Gasthaus zu Alten Eiche....

P1030021
P1030021

Nächste Station: Die äußerlich noch ganz mittelalterlich wirkende Kirche von Blöndorf (Gemeinde Niedergörsdorf)

P1030015
P1030015

Die Blönsdorfer haben eine schöne Orgel, die einst in Zörbig bei Halle hergestellt wurde.

P1030009
P1030009

Wie ein Schwalbennest klebt die Blöndsdorfer Orgelempore unterm Kirchdach.

P1030018
P1030018

In Blönsdorf herrscht nur endgültig Frühling und alle wollte in der Sonne bleiben....

P1020998
P1020998

Das seltsame Apsisbild von Blönsdorf. Ein Kunstwerk - auf das Thema des Guten Hirten....

P1030031
P1030031

Letzte Station die Stadt Treuenbrietzen. Gibts es hier keine Autos?

P1030024
P1030024

In der Nikolaikirche - ein spätromanisch-Frühgotischer Bau.

P1030028
P1030028

In der heute katholischen Nikolaikirche. Fuß einer Mondsichelmadonna mit Schlange.

P1030041
P1030041

In der Treuenbritzener Marienkirche. Im Hintergrund die wunderbare Orgel des Berliner Orgelbauer und Silbermann-Schülers Wagner.

P1030043
P1030043

Kanzeldecke Marienkirche.

P1030045
P1030045

Auch dies ein Detail aus der Marienkirche, das ich während des Klanges der Wagner-Orgel entdeckte.